Info zum Platz

am .

P7304932Liebe Mitglieder. Viele haben nach einem Arbeitseinsatz jetzt zu Beginn der Saison gefragt. Dank unserer Greenkeeper Jens, Heinz und Thomas, kommt unser Platz in einem sehr guten Zustand aus dem Winter. Alle Maulwurfshügel sind beseitigt und auch die Bunker sind bereits gemacht. So liegen jetzt die ganz normalen / täglichen Pflegearbeiten an. Daher ist für diesen Frühling kein Mitglieder-Arbeitseinsatz notwendig.

Also dann, allen ein schönes Spiel!

Der Frühling kommt!

am .

P1030748Unsere Greenkeeper arbeiten bereits fieberhaft um den Golfplatz nach den langen Winterwochen wieder auf Vordermann zu bringen. Die Sommergrüns sind seit dem 18. März geöffnet. Seit dem 15. März ist das Clubsekretariat wieder täglich besetzt.

Das Team des GC-MST wünscht allen Mitgliedern und Gästen eine tolle Golfsaison 2017!

4. GC-MST Ryder Cup

am .

b4. Auflage des clubinternen Team-Wettspiels um den GC-MST "Ryder Cup"...

...hoffentlich gilt unser interner Vergleich als gutes Omen für den "echten" Ryder Cup in diesem Jahr, der ab heute in den USA ausgetragen wird. Aber der Reihe nach. Bei der nun schon 4. Auflage des Teamvergleichs fanden sich gestern das Team Sveni, alias "Blau", alias "Europe" und das Team Steini, alias "Weiß", alias "USA" zusammen. In 5 Vierern und 13 Einzeln traten die Teams im Lochwettspiel gegeneinander an. 18 Matches bedeuten, dass 18 Punkte zu vergeben sind und das Team mit den meisten Punkten den Cup gewinnt.

Finale Sparkassencup 2016

am .

Golfclub Mecklenburg Strelitz e. V.

...großes Finale beim Sparkassencup 2016...

...am Samstag, 24.09.2016 kam es zum "Showdown" bei der beliebten Sparkassencup-Turnierserie. Die Spannung in den Gesamtwertungsklassen A & B hielt bis zum Schluss. Denn alle die noch Chancen hatten auf die jeweiligen ersten drei Plätze zu kommen waren auch am Start und lieferten sich einen "harten" Kampf. Auch in der Tageswertung war die Spannung nicht zu überbieten. So wurde in beiden Klassen ein Stechen notwendig, um die Tagessieger zu ermitteln. In Klasse B gingen Peter Schubert und Rene Dust auf das Extraloch, bei dem Rene am Ende die Nerven behielt und sich den Tagessieg sicherte. In Klasse A entschied sich das Stechen sogar erst auf dem dritten Extraloch zwischen Anne-Marie Allerup und Leo Dubbe. Dort setzte sich schließlich, wenn auch sehr knapp, Leo durch und nahm verdient den Pokal für den Tagessieg in Klasse A entgegen.

> Endstand Sparkassencup 2016 <