5. Sparkassencup 2017

am .

Golfclub Mecklenburg Strelitz e. V....bestimmen der Positionen vor dem Finale...

Die fünfte und damit letzte Qualifikationsrunde des Sparkassencup 2017 ist gespielt. Am letzten Samstag hieß es noch einmal alle Kräfte bündeln und mit einem guten Ergebnis den ein oder anderen Schlag, vor dem großen Finale am 23.09.17, auf die Konkurrenz gut machen. Wer am Ende in den Klassen A & B die Nase vorn hat entscheiden die besseren Nerven, da es noch sehr eng zu geht. Wir sind gespannt!

 

Hier die Ergebnisse: Ergebnisliste 5. Sparkassencup

> aktueller Zwischenstand 2017 <

4. Sparkassencup 2017

am .

Golfclub Mecklenburg Strelitz e. V....starke Runde von Schöbi...

Am Samstag wurde der 4. Sparkassencup in diesem Jahr gespielt. So langsam geht es auf die Zielgerade für die Jahresgesamtwertung. Einen großen Schritt Richtung "Treppchen" in Klasse A machte dabei mit einer genialen Runde von 77 Schlägen (59 Nettoschläge) unser Schöbi! Angetreten mit Hcp 16,7 und einer Spielvorgabe von 18, spielte er 7 über Par und damit ganze 11 Schläge unter seiner Vorgabe und schraubte damit sein Hcp auf 13,4 nach unten. Glückwunsch Schöbi, tolle Leistung!

Hier die weiteren Ergebnisse: Ergebnisliste 4. Sparkassencup

> aktueller Zwischenstand 2017 <

Golfschule aktuell

am .

BallkorbWorkshop mit Pavlina Hudakova am 20.07.17 / 17:30 bis 18:15 Uhr

" wie spiele ich aufs Grün, wenn mein Abschlag auf der 4 zu lang hinter der Mauer gewesen ist "
Bunker und hohe Schläge, in kleiner Gruppe von 2 bis 5 Teilnehmern trainieren.
Preis bei 4 Person / 40€

Anmeldung bitte im Sekretariat oder bei Pavlina.

Ich freue mich auf Sie/Euch!

Team GC-MST holt Platz 4

am .

e...Platz 4 und damit erneut der Klassenerhalt in Liga 1 der Clubmannschaften im Golfverband MV...

Am vergangenen Wochenende spielten wir im Golfpark Strelasund in der 1. Liga der Clubmannschaften des LGV MV gemeinsam mit 7 weiteren Teams um Titel und Platzierungen und gegen den Abstieg in Liga 2. Gerade in diesem Jahr war es nicht leicht, denn in 2018 wird es eine Veränderung im Ligasystem geben. Dann spielen nur noch 6 Mannschaften in der 1. Liga. Daher gab es in diesem Jahr nicht zwei sondern drei Absteiger. Das hieß für uns also schon am Samstag in den Zählspielen: Volle Konzentration auf einen Platz unter den ersten 4 Teams! Mit zwei starken Vierer-Ergebnissen am Vormittag, in Besetzung Leo & Tobias (89 Schläge), sowie Stephan & Stefan (87 Schläge), konnten wir schon einmal eine gute Grundlage für die Nachmittags-Einzel schaffen.