Skip to main content

DAMEN POLOSHIRT? HIER BESTELLEN

GCMST CLUB POLO - JETZT KAUFEN

Golfbälle-Fischaktion am Loch 6

**Golfbälle-Fischaktion am Loch 6: Peter Schubert und die Templins schreiten zur Tat!**

Es ist kein Geheimnis, dass der Teich an Loch 6 unseres Golfplatzes im Laufe der Zeit zum letzten Ruheplatz für viele Golfbälle geworden ist. Letztes Wochenende jedoch fand eine überraschende Rettungsaktion statt, dank der das nasse Grab vieler dieser Bälle ein vorzeitiges Ende fand.

Peter Schubert, bekannt für seine Leidenschaft für das Spiel und seine innovativen Ideen, schlug vor, die versunkenen Schätze aus dem Teich zu bergen. Gemeinsam mit Jens Templin und dessen Sohn Karl Templin krempelte er die Ärmel hoch und machte sich ans Werk.

Ausgerüstet mit Kescher und wasserfesten Stiefeln, Neopren und Taucherbrille stiegen die drei mutigen Mitglieder in den Teich und begannen ihre Suche. Was sie fanden, übertraf ihre kühnsten Erwartungen: Ungefähr 100 Golfbälle wurden aus dem Wasser gezogen!

Die Bergungsaktion wurde schnell zum Gesprächsthema im Clubhaus. Viele Mitglieder staunten über die Menge der Bälle, die sich im Laufe der Zeit angesammelt hatten. Es wurde viel gelacht, spekuliert, wem die Bälle gehörten und wie sie ihren Weg in den Teich gefunden hatten.

Dank des Engagements von Peter, Jens und Karl haben viele dieser Bälle nun die Chance auf ein "zweites Leben". Es bleibt abzuwarten, ob sie erneut im Teich landen oder ob sie ihre Lektion gelernt haben und lieber auf dem Grün bleiben.

Eines ist sicher: Die Fischaktion am Loch 6 wird noch lange in Erinnerung bleiben und zeigt, wie Gemeinschaftsgeist und ein wenig Einfallsreichtum den Alltag auf unserem Golfplatz bereichern können. Ein herzlicher Dank geht an Peter Schubert und die Familie Templin für ihren Einsatz und ihre Begeisterung!
  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 454